Social Media
  • Im Fokus: Datenschutz-Grundverordnung

  • Im Fokus: Datenschutz-Grundverordnung

Oktober 2019

Was ist die DSGVO?

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist am 25. Mai 2018 in Kraft getreten. DIE DSGVO ist eine Verordnung der Europäischen Union und vereinheitlicht EU-weit die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten, sowohl private wie öffentliche. Die Anforderungen bezüglich Transparenz und Dokumentation sind erheblich.

Was ist die Herausforderung bei der Umsetzung der DSGVO Anforderungen?

Die DSGVO sieht umfangreiche Betroffenenrechte vor. Ein Betroffener kann Auskunft über sämtliche von ihm verarbeiteten Daten verlangen. Die Auskunft ist innerhalb von 30 Tagen zu erteilen. Andernfalls kann er bei der zuständigen Aufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen.

Für den Datenverarbeiter bedeutet das neben einer klar definierten Struktur auch klar definierte Prozesse. Gegenüber Aufsichtsbehörden bestehen umfangreiche Nachweispflichten einer systematischen Organisation und Verarbeitung personenbezogener Daten. Die drohenden Bußgelder bei Verstößen sind erheblich und können bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des gesamten Jahresumsatzes betragen.

Auch sind explizite Konzepte zur Löschung nicht benötigter Daten zu erstellen und im Nachfragefall den Aufsichtsbehörden vorzulegen.

Wie können wir Sie unterstützen?

Wir sind mit der neuen Datenschutz-Verordnung bestens vertraut, kennen die Regelungen und Anforderungen sowie die daraus resultierenden Bedürfnisse unserer Kunden. Wir prüfen die relevanten Prozesse, identifizieren den Handlungsbedarf, beraten bei der Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen und bereiten auf mögliche Anfragen von Behörden vor. Gerne koordinieren wir auch eine Datenschutzzertifizierung.

Unser DSGVO-spezifisches Leistungsportfolio

Die DSGVO ist komplex und stellt hohe Anforderungen an Verarbeiter personenbezogener Daten – mit unserem Leistungs-Portfolio können wir Sie ganz nach Ihrem individuellen Bedarf unterstützen:

  • Aufbau von Datenschutzkonzepten gemäß den Anforderungen DSGVO
  • Erstellung der notwendigen Dokument-Stationen, z.B. Verfahrensverzeichnisse
  • Handling von Betroffenenrechten
  • Schulung Mitarbeiter DSGVO-konformes Verhalten
  • Erfüllung von Rechenschaftspflichten und Nachweispflichten gegenüber Aufsichtsbehörden
  • Unterstützung bei Zertifizierung durch Prüforganisationen, z.B. TÜV Süd

Als langjähriger Berater in der Automobilbranche verfügen wir darüber hinaus über hochqualifizierte Berater mit praxiserprobtem Spezialwissen im Retail.

Wir verwenden Cookies
Damit wollen wir unsere Webseiten nutzerfreundlicher gestalten und fortlaufend verbessern. Wenn Sie die Webseiten weiter nutzen, stimmen Sie dadurch der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen