Social Media
  • »Mit individueller
    Ansprache erfolgreich verkaufen.«

    Volker über das Projekt »Search Europe«

  • »Mit individueller
    Ansprache erfolgreich verkaufen.«

    Volker über das Projekt »Search Europe«

Wie Kunden kommunizieren

Wer sucht, möchte finden: Welche Marketingstrategien lassen sich aus der digitalen Transformation ableiten? Wie lässt sich hier die Kundenkommunikation zielführend gestalten? Im August 2017 startete das Mercedes-Benz Consulting Team hierzu ein Projekt in Zusammenarbeit mit der Region Europa. Das Ziel: bestehende Strategien zu evaluieren und eine übergreifende Strategie für den Marketingbereich mit einer personalisierten Kundenkommunikation zu entwickeln. Search Engine Marketing ist eines der ersten Themen, mit denen gestartet wurde. Die Umsetzung gelang zügig: Seit November 2017 läuft der Rollout einer einheitlichen Search-Strategie mit dem langfristigen Ziel, alle Märkte mit an Bord zu nehmen.

Eine exklusive Kooperation

Um das Thema Search Engine Marketing zielgerichtet anzugehen, wurde als erste Maßnahme für ausgewählte europäische Märkte eine Kampagne zum Allradantrieb 4MATIC entwickelt und umgesetzt – mit dem Ziel, neben der markentechnischen Positionierung des Allradantriebs 4MATIC Leads zu generieren. Abgesehen von einer beeindruckenden Performance setzte die Kampagne Maßstäbe hinsichtlich segmentierter Kundenansprache und KPI-Measurement.

Für den Rollout wurden Blueprints entwickelt, die nun nach und nach in die Fläche gebracht werden – in Kooperation mit Google und Media-Agenturen. Die Kooperation mit Google ermöglicht es sogar, exklusive Betas im Projekt zu nutzen.

Drei Fragen an …

… Projektleiter Volker Zaiss, Mercedes-Benz Consulting

Was war die Challenge bei Search Europe?
Der Kern des Projekts: eine jeweils passende, individuelle Kundenansprache für alle relevanten Suchanfragen in Google zu entwickeln.

Was nimmst Du persönlich mit?
Die hochmotivierten Ansprechpartner zum Thema Professionalisierung des Digital Marketing in den Märkten haben Eindruck hinterlassen.

Was bringt die Zukunft?
Für 2018 stehen bereits weitere Themen der entwickelten Strategie für die Region Europa an.